Publikation

Wenn "die Chemie stimmt" im Supervisionsprozess - auf den Spuren eines Phänomens - eine empirische Analyse
Als E-Book publiziert, ISBN: 978-3-640-71122-2
Als Buch publiziert, ISBN: 978-3-640-71155-0

Forschungsarbeit 2012 bis 2013 - Naturfeedback
Zusammenarbeit mit der UNI, Innsbruck 
(Drexler, Dr.; Netzer, Dr; Klammer, MSc)

Forschung Naturfeedback
Naturfeedback(™) ist eine von Günther Klammer entwickelte Methode.
Es handelt sich um ein schulübergreifendes Konzept, welches Methoden und Didaktik aus verschiedenen Ansätzen wie Mediation, Supervision, Lebens- und Sozialberatung, Krisenintervention, systemisches Coaching, Wahrnehmungsübungen bis hin zur Visionssuche integriert.
Neben beruflichen Themata wird ebenfalls auf ein geglückter Lebensentwurf und damit auf (psychosoziale) Gesundheit, Lebensfreude, Zufriedenheit und Glück als innere Charakteristika eine reifen Persönlichkeit eingegangen.
In diesem Sinne soll ein kontinuierlicher Bildungsprozess angeregt werden.
Dabei wird auf vier unterschiedliche Kompetenzen gebaut, die in diesem Prozess als voneinander abhängige Teilaspekte zusammenspielen.
Dialogische Kompetenz, die zu Kommunikation, Beziehung und Begegnung führt.
Geschichtliche Kompetenz, die zur Prozesskompetenz führt, in dem die Klienten in eine aktive und schöpferische Rolle in Hinblick auf ihre Geschichten ermächtigt werden.
Symbolische Kompetenz, die unterstützt, nicht sprachliche Bedeutungen durch symbolhafte Handlungen und Rituale auszudrücken und dahingehend zu kommunizieren.
Dialektische Kompetenz, die zu Konfliktfähigkeit, und kompetentem Umgang mit Gegensätzlichkeiten, Spannungsfeldern und Dilemmata führt.